29. April 2008

Royizzle Blackizzle!

Also blenden wir an dieser Stelle mal aus, was hier beworben wird, aber der Scheiß is mal echt verdammt lustig.



Ist schon faszinierend wie Snoop Dogg es schafft, regelmäßig peinlich übertriebenes Gangsta Gehabe zu unterwandern ohne sich dabei großartig die im Rap-Biz so zentrale Kredibilität anzukratzen. Ich glaube es liegt daran, dass er einfach konsequent das macht worauf er Bock hat. Und wer Snoop's MTV Show Doggy Fizzle Televizzle erinnert, weiß, dass der Typ schon viel verschobenere Sachen gemacht hat, als deutsche Schlager singend aus einem Kühlschrank zu kommen.

17. April 2008

Gonzales Live für Umme















Es gibt Menschen, die sind so grundsätzlich negativ, dass sie sich sogar aufregen wenn ihnen "maaaal was positives" widerfährt. Wäre man so ein Mensch, dann könnte zum Beispiel Aufregung erzeugen, dass man, obwohl der Meinung einen guten Überblick darüber zu haben was in Berlin so passiert, übersehen hat, dass der große Gonzales im Kulturkaufhaus Dussmann einen kleinen Promoauftritt veranstaltet und man zufällig eben da hereinspaziert. Da ich aber nun mal nicht so eine Art Mensch bin, war die Freude groß als mir heute, auf der Suche nach neuer Bettlektüre, eben das passiert ist.
Im roten, seidenen Morgenmantel spielte ausgebildete Jazzmusiker am Piano gute 45 Minuten neben klassischen Stücken á la Solo Piano ein paar eigene lustige Interpretationen von bekannten Stücken wie Tainted Love (Soft Cell), How Deep Is Your Love (Bee Gees) oder Maniac (aus Flashdance), wobei der ein oder andere Dussmannbesucher bestimmt dachte "wie peppig" oder "das fetzt".

Wer Gonzales heute noch Live sehen will muss sich auf die Socken in die Volksbühne machen, bei Dussmann und in anderen Plattenläden gibt es seit Anfang April sein neues Album Soft Power.

15. April 2008

Le Le - Breakfast Video by Parra


Wenn man sich etwas für aktuelle Musik und Design interessiert führt eigentlich kein Weg vorbei an einem niederländischen Künstler namens Parra. Seien es das niederländische Label Rockwell, das amerikanische Record Label Stones Throw oder Bands wie die französischen Elektroniker von Teenage Bad Girl oder der niederländischen Band Le Le, alle zieren sich mit Parra's feinen Schriftzügen und Mensch-Krähen Hybridenwesen. Für Le Le hat Parra nun dieses schöne Video zu dem Song 'Breakfast' kreiert. Eine sinnreiche Zusammenarbeit, das Thema des Tracks passt hervorragend zu Parra's teilweise sehr delikaten Illustrationen.
Schon im ersten Video zu Le Le's 'Skinny Jeans' sind - hier allerdings eher im Hintergrund - Arbeiten von Parra zu sehen.

9. April 2008

First Aid Kit - Drunken Trees


Nachrichten von Rabid Records. Das schwedische Label hinter The Knife und Jenny Wilson verkündet ein neues Release aus eigener Presse. Die Schwestern Klara und Johanna Söderberg alias First Aid Kit aus Stockholm veröffentlichen ihr Debut Album 'Drunken Trees'. Beim Anhören der sieben Songs, die es komplett auf Myspace zu begutachten gibt, ging relativ schnell die bekannte Folkschublade auf... Doch beim letzten Song wird man überaus positiv überrascht: Cross Oceans. Hier wird von der ersten Sekunde an fleissig die E-Saite nach vorne gezupft und die Wörter teilweise beinahe Björk-esk lasziv in die länge gezogen. Simpel und sehr effektiv!

Wer solide produzierten schwedischen Folk mit einem absolut krönenden Abschluss möchte, kann das Album für umgerechnet ungefähr 12 Euro inklusive Porto als Preorder bei Bengans bekommen oder eben erstmal bei Myspace reinhören
12.04.08: Leider sind auf der Myspace Seite jetzt nur noch drei Songs übrig... aber immer noch "cross oceans"

4. April 2008

Gameboy/Gamegirl - Sweaty Wet/Dirty Damp Video



Nach einem lustigen kleinen Promo Video zu ihrer im März erschienenen 'Golden Ghetto Sex EP', produzierte Moop Jaw für die australische Hip Hop Electro Kapelle Gameboy/Gamegirl nun dieses derbe Video zum ersten Song auf eben erwähnter Platte: Sweaty Wet/ Dirty Damp.

Gameboy/Gamegirl - Fruit Salad (Healthy Boys Delight) (zshare)
Gameboy/Gamegirl - Sweat Wet/Dirty Damp (G.L.O.V.E.S. Remix) (zshare)

funky rubber


Hiermit erkläre ich den 04.April zum offiziellen

"Tag des Radiergummis"!

Wer hätte gedacht, dass sich das gute alte Ratzefummel so gut zum reinigen meines MacBooks eignet?! Dabei ist doch ausgerechnet der Laptop letztendlich mitverantwortlich am immensen Popularitätsverlust von Tintenkiller, Tip-Ex und Radiergummi...


Baron Zen - Burn Rubber (Dam-Funk Remix) (tradebit)

3. April 2008

Michel Gondry: Be Kind Rewind.

Ich freue mich auf diesen Film seit ich das erste Mal von Michel Gondry's Projekt gehört habe. Nun ist es endlich soweit: "Be Kind Rewind" mit Jack Black und Mos Def läuft im Kino!!



In Berlin läuft das ganze z.B. im Babylon in Kreuzberg oder im Central in Mitte im Original mit Untertiteln... ("Abgedreht" ???!!! Hallooo???!!!)

Neben allen möglichen, offensichtlichen Referenzen zu diversen Filmen, habe ich im Trailer eine quasi Mini-Referenz entdeckt. In der Szene in der die beiden zusammen den Film "Driving Miss Daisy" nachdrehen, fragt Jack Black Mos Def: "Are you deaf?" Wer das Video zu Blackstar's Definition kennt, weiß wahrscheinlich was ich meine...

1. April 2008

Matt & Kim


Nicht etwa The Matt & Kim Experience, The Matt & Kims oder so was wie MTT&KM. Nein, Matt & Kim .... eben Matt und Kim aus Brooklyn, New York. Matt mit Hornbrille und Vintageshirt an Keyboard und Mikro und Kim mit kleinen Zöpfen und ärmellosen Schlabbershirts am Schlagzeug. Im Herbst 2006 haben sie ihr erstes Album veröffentlicht und es, sich wiedermal die umständliche Namensgebung sparend, einfach Matt & Kim betitelt. Seitdem ist es zum Thema Veröffentlichungen relativ ruhig geblieben. Live allerdings sind sie, zumindest was die Vereinigten Staaten angeht, schon so etwas wie eine kleine Legende. Ab Ende April sind Matt & Kim auch in Europa auf Tour, leider führt ihre Tour allerdings über Holland an Deutschland vorbei.

Matt & Kim - Silver Tiles (mp3) (Als 7" bei Moshi Moshi erschienen/ Free Download auf Myspace)
Matt & Kim - Yea Yeah (mp3) / (video)

Remixe:
Matt & Kim - Yea Yeah (Flosstradamus Remix) (mp3) / (zshare)
Matt & Kim - It's A Fact (Mano Remix feat. Hollywood Holt) (mp3) / (zshare)
Matt & Kim - No More Long Years (The Risk Remix) (mp3) / (szhare)

Matt & Kim Live !!!
Matt & Kim - Lo-Fi Social Club (03.27.2008) Live Recording